“Kästners Berlin” – Literarische Schauplätze

Im Rahmen von: Rudow liest 2015

“Kästners Berlin” – Literarische Schauplätze

Wo verstecken sich Emil und die Detektive? Wo besucht Pünktchen ihren Freund Anton? Und wo geht Fabian mit einer Angestellten aus dem Wedding ins Bett?

Erich Kästner hatte ganz konkrete Orte vor Augen, als er seine berühmten Berlin-Romane schrieb. Mit Kästners Berlin nimmt Michael Bienert uns mit auf eine spannende Entdeckungsreise in die Literatur- und Kulturgeschichte der Zwanziger- und Dreißigerjahre.

Der Eintritt ist frei